Yannick Flohé gewinnt Boulder-Weltcup in Brixen

Zurück zur Liste
vor 3 Monaten geschrieben

Yannick Flohé – der Athlet unserer Sektion Aachen – gewann am 12.06.2022 den Boulder-Weltcup im italienischen Brixen und setzte zwei Monate vor der Heim-EM in München ein Ausrufezeichen. "Gefühlt habe ich mein ganzes Leben dafür gearbeitet. Ich bin so froh, dass es heute geklappt hat", sagte Flohé.

Zuvor hatte Landsfrau Hannah Meul aus Frechen bereits Silber gewonnen und damit den ersten deutschen Damen-Podiumsplatz im Bouldern seit sieben Jahren geholt.

Einen ausführlichen Bericht über die Wettkämpfe gibt es auf der Seite des DAV.

Zurück zur Liste
Image002