Natur und Umwelt

Alpenverein

Wandern, Bergsteigen, Klettern und Biken sind zu beliebten Freizeitaktivitäten in den Alpen und in den Mittelgebirgen geworden. Sie bieten individuelle Naturerlebnisse, fördern die Gesundheit und steigern die Fitness. Bei der Ausübung dieser Sportarten hinterlassen wir auch Spuren in der Natur. Wie können wir unsere Aktivitäten in der Natur und in unserer Alpenvereinssektion umweltfreundlich, naturverträglich und nachhaltig ausüben?

Der Arbeitskreis Umwelt unserer Sektion diskutiert diese Fragen und erarbeitet Lösungen, die wir in der Sektion Aachen umsetzen können. Alle Mitglieder, die sich engagieren möchten und etwas bewegen wollen, sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Weitere Informationen erhaltet Ihr beim Koordinator AK Umwelt.

Seit Jahren ist unser Arbeitskreis (AK) Umwelt auf den verschiedensten Ebenen aktiv, wie z.B. bei der Erarbeitung unserer Sektions-Leitlinien 'Natur und Umwelt'.

Auf lokaler Ebene unterstützt die Gruppe das Ziel des DAV, bis 2030 klimaneutral zu werden. Nähere Informationen dazu gibt es in diesem Video und unter alpenverein.de/wirfuersklima.

Als jüngstes Projekt haben die AK Mitglieder ein eigenes Video gedreht. Dabei zeigen sie kurzweilig auf, wie z. B. (Kletter-) Unternehmungen in die Region auch ohne PKW gestaltet werden können. Aber sie machen auch deutlich, welche Für und Wider die verschiedenen Alternativen haben und sie zeigen „bergsteigerisch“ auf, welche CO2-Fußabdrücke entstehen.

Naturschutzreferent

Dr. Georg Stoll

Wir unterstützen die Initiative der Stadt Aachen zum respektvollen Miteinander im Öcher Bösch:

Initiative Respektvoll miteinander im Öcher Bösch

Der Alpenverein in Nordrhein-Westfalen unterstützt die Volksinitiative Artenvielfalt. Mehr Informationen und eine Unterschriftenliste hier:

Volksinitiative Artenvielfalt NRW
Alpenverein