Die Sektionen des DAV beschließen Klimaziele

Zurück zur Liste
vor 21 Tagen geschrieben

Der Alpenverein stellt sich dem Klimawandel: der Bundesverband beschließt ein Konzept, um bis 2030 klimaneutral zu werden, und die Sektion Aachen verleiht den „DAV Climate Award“. Es bewegt sich etwas, hier die Geschichte dazu:

Diesem Beschluss ging eine emotionale und kontrovers geführte Diskussion auf der Hauptversammlung der Sektionen voran. In dieser Debatte schwang stets auch eine gewisse Angst der Überforderung oder zu hoher Ziele mit. Aber letztendlich überzeugte die Einsicht:

Wir haben keine Alternative! Wir müssen uns jetzt auf den Weg machen!

Es wurde dabei noch einmal deutlich, wie wichtig es ist, die Folgen des Klimawandels immer wieder aufzuzeigen. Was hilft da mehr als Bilder? Besonders aus den Bergen, wo der Klimawandel besonders anschaulich ist. Solche Bilder findet man in den Filmen, die im Rahmen des Dutch Mountain Film Festivals (DMFF) gezeigt werden.

Mit dieser Intention entschied sich die Sektion Aachen mit Unterstützung der Sparda Bank West den „DAV Climate Award“ auszuloben.

Mit dem Preis zeichnen wir Filme aus, die kritisch die klimatischen Veränderungen im Gebirge beleuchten. Der Preisträger in diesem Jahr ist Nicolò Bongiorno und sein Film „Songs of the Water Spirits“.

Zurück zur Liste
Dmff Vrijdag Pascal Moors JPEG 31