Schnullerklettern: Neues Betreuungs-Projekt für kletternde Eltern und ihre Kinder startet

Zurück zur Liste
vor 2 Monaten geschrieben

Kletternde Eltern kennen es: Sie wollen entspannt klettern, aber die Kleinen sind dabei. Die Kinder spielen am Sicherungsseil, wollen Aufmerksamkeit oder beginnen plötzlich zu weinen. Von „entspannt“ kann keine Rede mehr sein. Eine Lösung muss her! Das dachten sich auch zwei kletterbegeisterte Eltern. Sie rufen gemeinsam mit dem DAV Sektion Aachen und der Badminton- und Kletterhalle Tivoli nun ein neues Pilotprojekt ins Leben - das Schnullerklettern.

So soll das Projekt anlaufen: Katharina, Studentin des Fachs „Soziale Arbeit“, betreut beim Schnullerklettern bis zu maximal 6 Kinder im Alter von circa 1-6 Jahre im Sauna-Ruheraum der Badminton- und Kletterhalle Tivoli. Die Eltern können entspannt und sicher klettern, während ihre Kinder ebenfalls in Sicherheit unter Aufsicht spielen und basteln können.

Starten wird das Projekt, sobald sich ausreichend interessierte Familien für das Projekt angemeldet haben.

Alle Infos

Wo: Kletterhalle Tivoli, Strangenhäuschen 11, 52070 Aachen
Wann: je 2 Samstage im Monat von 9.30 bis 12.30 Uhr
Kosten: 5 Euro pro Kind
Voraussetzung: DAV-Mitgliedschaft (Sektion Aachen)

Infos und Anmeldung bei Caroline unter schnullerklettern@dav-aachen.de

Alle Infos sind nochmal in diesem Infoblatt zusammengefasst, das hier heruntergeladen und ausgedruckt werden kann: Schnullerklettern Infoblatt

Zurück zur Liste
Schnullerklettern Logo