Bronze-Medaille für Yannick Flohé

Zurück zur Liste
vor 4 Monaten geschrieben

Vom 11. bis 21. August 2019 findet im japanischen Hachioji die Kletter-Weltmeisterschaft, mit den Disziplinen Lead, Speed, Bouldern und Olympic Combined, statt.

Am Tag drei der WM hat der Aachener Yannick Flohé , im vielleicht schwersten Boulder-Finale einer Weltmeisterschaft, den dritten Platz belegt und sich damit die Bronze-Medaille geholt. Das Siegerpodest teilt Yannick sich mit Tomoa Narasaki (JPN) und Jakob Schubert (AUT).

Als seine DAV-Heimatsektion gratulieren wir Yannick zu seiner außerordentlichen Leistung!

Einen Ausführlichen Bericht gibt es auf der Webseite des DAV: Live-Ticker Kletter-WM in Japan.
Dort finden sich auch weitere Informationen zur Kletter-WM in Japan.

    Zurück zur Liste
    WM Hachioji