Anfang November: Start des Dutch Mountain Film Festival 2022 in Aachen

Zurück zur Liste
vor einem Monat geschrieben

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude:

Am Dienstag, den 1. November 2022 eröffnen wir das 12. Dutch Mountain Film Festival im Apollo Kino in Aachen. Um 19 Uhr starten wir mit dem Film „The Alpinist“ über den Ausnahmebergsteiger und -Kletterer Marc-André Leclerc mitsamt atemberaubender Filmszenen. Zur Eröffnung erwartet uns auch eine Live-Performance des Musikers Tristan Visser.

Am 2. und 3.11.2022 geht es im Apollo Kino weiter mit einem sehr abwechslungsreichen Programm:

Dabei zeigen wir Filme über das Klettern und Bergsteigen, wie „Alpine Trilogy – Doggysyle“ und „Der schmale Grat zum Eiger“, einen Film mit wunderbaren Natur- und Tieraufnahmen („La panthère de neiges (Der Schneeleopard)“), die preisgekrönte DokuInto the Ice“ über das grönländische Inlandseis und erfahren spannendes über aktuelle Forschung in „Höhenrausch – Die Entwicklung der Höhenmedizin“. Anschließend findet eine Fragestunde mit Prof. Dr. med. T. Küpper statt.

Die Verleihung der fünf Filmpreise, unter anderen die des DAV Klimapreises, findet am Freitag, den 4.11. im Royal Theater in Heerlen (Niederlande) statt. Das liegt übrigens direkt neben dem Bahnhof.

In Heerlen wird am Samstag, den 5.11. den ganzen Tag über an verschiedenen Spielstätten (rund um das Royal Theater) die offizielle Auswahl der eingereichten Bergfilme des DMFF#12 gezeigt.

Am Sonntag, den 6.11. gibt es ein umfangreiches Film- und Rahmenprogramm in Heerlen. Um 16 Uhr zeigt das Apollo Kino Aachen noch einmal für alle Kletterfans ein besonderes Highlight: „Adam Ondra: Pushing the Limits“.

Einen vollständigen Überblick über das gesamte Programm findest Du auf der DMFF-Website oder zum Download hier.

Zurück zur Liste
DMFF 2022 festivalbeeld2