Standplatzbau - Aufbaukurs

Zurück zur Kurs-Liste

Manche Standplätze sind ziemlich abenteuerlich - z.B. mit rostigen geschlagenen Haken. Oder aber ihr müsst an einer ungeplanten Stelle einen Standplatz bauen. In diesem Workshop wird vermittelt, welche grundsätzlichen Möglichkeiten man beim Bau eines Standplatzes hat, um die vorhandenen Haken u.Ä. unter Sicherheitsaspekten zu verbinden. Dabei wird auf die Vor- und Nachteile eingegangen. Anschließend werden diese prinzipiellen Möglichkeiten im Klettergarten mit eigenen Mitteln selbständig nachgebaut.

Datum, Zeit
25. Juni 2020, 18:00 Uhr
Dauer
4 Stunden
Anmeldeschluss
12. Juni 2020
Kursnummer
2020-KL-30
Disziplin
Bergsport im Sommer, Bergsteigen, Hochtour, Alpinklettern, Klettersport, Klettern
Anspruch
Aufbaukurs
Kategorie
Techniken / Fertigkeiten, Praxis
Ort
Klettergarten Kelmis
Vorraussetzungen
Beherrschen der Grundlagen des Standplatzbaus, das Legen von Keilen und Friends sollte auch beherrscht werden.
Ausrüstung & Material
Kletterausrüstung, Helm, Bandschlingen (60cm und 120cm), 2-3 Schraubkarabiner, 2 HMS-Karabiner, 2 Einfachkarabiner, 1 Prusik 4 m lang mit einem Durchmesser von 6 mm, wenn vorhanden: Klemmkeile und Friends und Kletterseil (50m). Material kann z.T. auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Teilnehmer
3 – 8 Personen
nur Mitglieder
Kosten
12 €

Kursleitung

Astrid Williams
Stephan Fieth

Anmeldung

Bevor du dich anmeldest, lies bitte die Teilnehmerbedingungen durch und stelle dich kurz beim Kursleiter vor. Wir bitten dich, beurteile dein Leistungsvermögen selbstkritisch, bevor du dich anmeldest.

  1. Teilnahmebedingungen lesen
  2. E-Mail an Kursleiter schreiben
  3. Online anmelden
Zurück zur Kurs-Liste