Bildvortrag

Das Quantum Glück

Zurück zur Termin-Liste

Etwas ist gewiß: ohne Glück kein Gipfel! Und sei es bloß, daß die Sonne scheint und kein Gewitter kommt! – Das „Quantum Glück“ braucht jeder: sei es Glücklichsein oder einfach das Glück, zu überleben, wenn du in eine Lawine gerätst oder der Blitz dich trifft. Auch die Sherpas erbitten die Gunst der Götter, ehe sie in den gefährlichen Khumbu - Eisbruch des Everest steigen.

Das andere Glück, das unerklärliche Glücksgefühl der großen Höhe – das gibt es auch, auf den Gipfeln des Himalaya… doch dieses Glücklichsein erlebt Kurt Diemberger nicht nur dort: auch in der Bergwüste hinter dem K2 mit Tausenden von Eistürmen, im Urwald oder mit Tibetern bei einer Wallfahrt zum Berg der schwangeren Mutter. Hoch oben und tief unten hat Bergsteigerlegende Kurt wohl fast alles erlebt, was in einem menschlichen Dasein möglich ist: Freundschaft, Liebe, immer neue Entdeckungen.

Vieles verdankt er dabei dem Glück, einem unsichtbaren Schutzengel – aber auch der eigenen Überzeugung, der Vorsicht und dickköpfiger Genauigkeit. Denn das Glück ist nicht unbegrenzt und auch nicht die Zeit eines Lebens.

Während Kurt heute mit Skistöcken über die verwitterten Hügel des Apennin wandert, fragt er sich noch immer: Warum war der gemeinsame Absturz nach dem Gipfel des K2 nicht für beide, Julie und ihn, das Ende? Wieso sprang Kurt, als unter Hermann Buhl die Wächte brach, im Sekundenbruchteil vom Grat hinweg? Und danach: War es ein unsichtbarer Lotse, der ihm im Nebel den kilometerweiten Weg zwischen Mulden und Spalten hinabwies? Ein sechster Sinn? Oder der zielgerichtete siebte? – dem einst der K2 wie eine Fata Morgana über den Eistürmen der Shaksgamwüste erschien?

Manchmal ist im Auf und Ab des Lebens „die letzte Stunde“ noch gar nicht vorgesehen, nur du selbst bewirkst, daß sie kommt. Aber soll man deshalb niemals etwas wagen? Kein Ziel erreichen? – Wer langsam geht, geht gut, wer gut geht, geht weit. Aber man muß den Weg Zu Ende gehen! Denn das Leben ist nur eines. Das sagt Kurt, der sich übrigens das Bein am Postamt brach und auf zwei Unfälle im Badezimmer zurückblickt.

2018003
2018009
2018012
AS Baltoro Buhl on the top of Braod Peak
Auf050
Diemberger g
Kurt cinepresa
Kurt1
Peuterey0008 01
Zurück zur Termin-Liste
7. Dezember 2019
um 19:30 Uhr
Ort
„Space“ im Ludwig Forum Aachen, Jülicher Str. 97-109
Redner
Kurt Diemberger, Bologna
Eintritt
Mitglieder: 10 €
Nichtmitglieder: 15 €