Bildvortrag

Kanarische Inseln - Wandern auf den drei westlichen: La Palma, Gomera, Hierro

Zurück zur Termin-Liste

Wolfgang Senfts Dia-Show bildet den letzten Vortrag unserer Bilder- und Multimedia-Vortragsreihe und widmet sich den drei schönsten Inseln des kanarischen Archipels: La Palma – die Grüne, La Gomera – die Wilde und El Hierro – die Vergessene Insel.

Jede der drei vulkanischen Perlen, die aus dem Atlantik aufgestiegen sind, hat ihren eigenen Charakter und persönlichen Charme. Und dennoch gibt es auch viele Gemeinsamkeiten. Zum Beispiel in der Genese der Inseln (vulkanischer Ursprung) sowie im Bereich der Geschichte und des Klimas. Auch Flora und Fauna (zahlreiche Endemiten), ihre Entwicklung seit der spanischen Eroberung, der touristischen Erschließung, der Besucherstruktur und die abenteuerlich-schönen Landschaften laden zur Erkundung ein. Die Inseln liegen zwischen drei Kontinenten: sie haben eine europäische Kultur, eine amerikanische Seele und eine afrikanische Urbevölkerung.

Große Unterschiede finden vor allem in der Topografie: La Palma wird von dem größten Einsturzkrater der Welt dominiert, der Caldera de Taburiente, die 1983 zum Nationalpark erklärt wurde. Während auf dieser Insel der Teneguia Vulkan 1971 heftig eruptierte, hat es auf La Gomera seit 2,8 Millionen Jahren keine Vulkantätigkeit mehr gegeben. Das Relief Gomeras ist entsprechend tief erodiert und zerklüftet. Auf El Hierro hingegen ist ein gigantischer Vulkankrater zur Hälfte im Meer versunken. El Golfo heißt der verbliebene Rest, der sich durch die Roques de Salmor im Meer fortsetzt. Hier bezaubern u.a. die vielen bizarren Küstenformationen die grandiosen Vulkanlandschaften sowie der Wacholderwald, dessen mythische Baumveteranen mit teils grotesk verdrehten Stämmen Zeugen eines übermächtigen Lebenskampfes gegen den Wind sind.

Die digital präsentierte Multivisions-Show bietet eine Fülle von Informationen (Genese, Geschichte, Geografie), zeigt die großartigen Landschaften und bizarren Felsformationen der Inseln, die schwarzsandigen Strände, die Märchenwälder im Bereich der Passatnebelzonen, die einzigartige Flora und Fauna, die Kultstätten der Ureinwohner und das Leben der Menschen heute, inklusive ihrer Fiestas - denn jede Gelegenheit zum Feiern wird wahrgenommen.

Infos auf einen Blick

Vortrag:
Hamburg Kanarische Inseln - Wandern auf den drei westlichen: La Palma, Gomera, Hierro; Wolfgang Senft
Ort:
Ludwig-Forum Aachen,
Jülicher Str. 97,
Raum „Space“
Beginn:
Sa. 13.03.2020, 19.00 Uhr
Ausschließlich mit Online-Kartenvorverkauf

Link zum Kartenvorverkauf folgt.

Alle wichtigen Erneuerungen auf einen Blick:

  • Der Eintritt bleibt bei 11 € und 7 € für DAV-Mitglieder.
    Neu: Der Karternverkauf findet ausschließlich über den Online-Vorverkauf und zuzüglich Vorverkaufsgebühren statt. Die Links zum Bestellen von Tickets sind den einzelnen Vortragsterminen beigefügt.
  • Neu: Die Plätze sind auf ca. 100 Sitzplätze reduziert. Vor und während des online Bestellvorganges gibt es den Sitzplan zur Einsicht.
  • Neu: Die Platznummern sind – einmal gewählt und gekauft – verbindlich.
  • Neu: Alle Vorträge sind samstags und beginnen bereits um 19 Uhr.
Porträt 2
Wanderweg Roque
Wanderweg Nebelwald
Steinmännchen vor Caldera de Taburiente
Porträt 1
Garajonay Nationalpark
Finca Roque
Caldera de Taburiente
Bemooste Bäume
A Sabinosa
A Charco los Sargos
A Blick auf Golftal
Zurück zur Termin-Liste
13. März 2021
um 19:00 Uhr
Ort
Ludwig-Forum Aachen
Redner
Wolfgang Senft
Eintritt
Mitglieder: 7 €
Nichtmitglieder: 11 €