Unsere Gruppe organisiert etwa zweimal monatlich außerhalb der Schulferien längere Touren zur Vorbereitung auf Bergbesteigungen, Bergwanderungen und Trekkings. Dabei verbinden wir die Festigung unserer Kondition mit schönen Naturerlebnissen und Geselligkeit.

Wir bemühen uns, bei einer Gehgeschwindigkeit von 4 bis 5,5 km/h je nach Gelände und Wetterlage den Bedürfnissen unserer Mitglieder gerecht zu werden und bilden hierfür gegebenenfalls auch mehrere Gruppen. Unsere Touren haben in der Regel einen Umfang von 18 bis 30 km, können aber witterungsbedingt auch kürzer sein.

Unsere Tagestouren finden im näheren Umland (z.B. Mergelland, Eifel, Ardennen, Ahrtal, Rheintal, Moseltal, Müllerthal, etc.) statt, um den Fahraufwand gering zu halten. Wer kein Auto hat, kann in der Regel öffentlichen Nahverkehr oder eine Mitfahrgelegenheit nutzen. Gelegentlich organisieren wir an verlängerten Wochenenden auch Mehrtagestouren. Etwa alle ein bis zwei Jahre bieten wir umfangreichere Alpenaufenthalte mit Berg- und Hüttentouren an. Diese Angebote sollen in Zukunft noch auf weitere Regionen ausgeweitet werden (z.B. Trekkings in Norwegen oder dem Himalaya).

Unsere Gruppe ist sehr eng mit der Hochtourengruppe verbunden und organisiert viele Aktivitäten wie Treffen im Kapellchen oder Sommercamps. Wir sind eine sehr offene Gruppe, in der jedes Mitglied Vorschläge machen und/oder selbst Touren ausarbeiten kann.

Interesse? Wir freuen uns immer über Neuinteressenten und nehmen euch gerne in unseren Email-Verteiler auf. Wer noch kein DAV-Mitglied ist, kann gerne ein paar Monate bei uns „Schnuppern."