Kalender

Bitte eine Kategorie auswählen
12. Januar 2019
  • Lichtbildvortrag

    Samstag, 12. Januar 2019 19:30
    Die härtesten Kletterrouten der Welt

    Ort: „Space“ - Ludwigforum

    Abenteuer in der Senkrechten

    Der junge Tscheche Adam Ondra zählt zweifellos zu den weltbesten Kletterern. Adam hat in den letzten Jahren im Wettkampfklettern alles gewonnen, was man sich im Vorstiegsklettern und Bouldern erträumen kann. Weit mehr beeindruckt die Szene seit Jahren die Leistung, die Adam am Fels bringt: er schraubt seit Jahren das Kletterniveau immer weiter nach oben. Im November 2016 gelang ihm in atemberaubendem Stil in nur acht Tagen die erste Wiederholung der schwierigsten Mehrseillängenroute der Welt, der „Dawn Wall“ am El Capitan im Yosemite Valley. Heinz Zak hat den jungen Kletterstar in der „Dawn Wall“ sowie in vielen anderen Routen begleitet, gefi lmt und fotografi ert. Er zeigt zusätzlich spannende Abenteuer mit Alexander Huber sowie Fabian Buhl. Als Highlight des Abends präsentiert Heinz Zak den Film: „Die Kunst des Kletterns“

    Termin: 12. Januar 2019, 19:30 Uhr

    Redner: Heinz Zak, A. Scharnitz

    Veranstaltungsort: „Space“ - Ludwigforum, Aachen, Jülicher Str. 97




    Eintritt: 8,- € / DAV-Mitglieder: 5,- €
     


19. Januar 2019
  • DAV Aachen

    Samstag, 19. Januar 2019 15:00
    Rückblick der Wandergruppe über das Jahr 201

    Ort: Geschäftsstelle der Sektion Aachen

    Rückblick der Wandergruppe über das Jahr 2018

    Treffpunkt: 15.00 Uhr in der Geschäftsstelle der Sektion Aachen

    Zeitablauf: Nach einem Plausch bei Kaffee und Kuchen werden Bilder über die Wanderungen des vergangenen Jahres gezeigt.

    Vorführung: Christian Arlt

    Verbindliche Anmeldung bis Montag, 14. Januar 2019 unter der

    Tel. Nr. 0241-557839 Arlt oder
    Tel. Nr. 0241-73847   Peters
     

28. Januar 2019
  • Sektionsfenster

    Montag, 28. Januar 2019 19:00
    Island mal nicht im Sommer von Gerd Oltmer

    Ort: August-Pieper-Haus, Leonhardstraße 18-20 52064 Aachen

    Bericht und Bilder von Tagestouren im verschneiten Island.

    Elfen gibt es nicht zu sehen, dafür vereiste Wasserfälle, dampfende heiße Quellen und mit ein wenig Geduld Polarlichter.


  • Sektionsfenster

    Montag, 28. Januar 2019 19:00
    Mit dem Esel durch die Cevennen von Norbert Balser

    Ort: August-Pieper-Haus, Leonhardstraße 18-20 52064 Aachen

    Auf den Spuren von Robert Louis Stevenson geht es mit Eseln durch die dünn besiedelten und klimatisch rauen Cevennen. Der Weg ist heute sicher besser als 1879, jedoch die Dickköpfigkeit der Esel ist geblieben. Nach 80 gemeinsamen Kilometern versteht man den Charakter der Tiere besser und es entwickelt sich eine Beziehung, die den Abschied schwer fallen lässt.


09. Februar 2019
  • Lichtbildvortrag

    Samstag, 9. Februar 2019 19:30
    Unterwegs im Piemont und im Aostatal

    Ort: „Space“ - Ludwigforum, Aachen

    Vortrag: Monte Rosa – Gran Paradiso – Mon Viso

    Piemont, das “Land am Fuße der Berge“ und das Aostatal gelten unter Kennern als Geheimtipp. Umarmt von schneebedeckten Gipfeln sieht die Landschaft wie von Bühnenbildnern geschaffen aus. Einige, die wir besteigen, zählen zu den berühmtesten Viertausendern der Alpen. In den grünen, von hohen Felskathedralen beherrschten Tälern sind Zeugen der Römerzeit und stolze Schlösser zu bewundern. Den früher armen Gegenden haben erstklassige Weine, Trüffel und Haselnüsse Reichtum verschafft. Der „Parco Nazionale del Gran Paradiso“ war 1922 ein Geschenk an die Bevölkerung von Vittorio Emanuele II. Aosta und Piemont sind bezaubernde Regionen, die durch ihre unberührte Natur bestechen.

    Termin: 9. Februar 2019, 19:30 Uhr

    Redner: Guus & Martina Reinartz, NL-Landgraaf

    Veranstaltungsort: „Space“ - Ludwigforum, Aachen, Jülicher Str. 97

    Eintritt: 8,- € / DAV-Mitglieder: 5,- €
     


25. Februar 2019
  • Sektionsfenster

    Montag, 25. Februar 2019 19:00
    Australien - Wüsten,Weiten, Metropolen von Günther Deserno

    Ort: August-Pieper-Haus, Leonhardstraße 18-20 52064 Aachen

    Auf unserer 12 000 Kilometer langen Reise über schnurgerade Highways und staubigen Schotterpisten durchquerten wir den „Roten Kontinent“. Unser Weg führte durch endlose Wüstenlandschaften, bizarre geologische Formationen, gigantische Schluchten und Wasserfälle. Im Norden erwarteten uns tropische Vegetationen, lange einsame Sandstrände, die nicht überall wegen der Salzwasserkrokodile und tödlichen Quallen zum Baden einluden.


  • Sektionsfenster

    Montag, 25. Februar 2019 19:00
    Mit dem Allrad und Zelt durch den Oman von Malte Asseln

    Ort: August-Pieper-Haus, Leonhardstraße 18-20 52064 Aachen

    Der Oman - ein Geheimtipp! Das Land auf der arabischen Halbinsel ist erstaunlich vielfältig: bis zu 3000 m hohe Berge, dazwischen ausgetrocknete Flussläufe mit teils grünen Oasen und natürlichen Schwimmbecken. Insgesamt 2000 km Küste, mal schroff und zerfurcht, mal sandig und weich. Wir waren 20 Tage mit dem Allrad und Zelt unterwegs. Kommt mit auf eine spannende Reise von der Hauptstadt Muskat in das Hadschar- Gebirge, durch die Wüste Rimal Al Wahiba und auf die Insel Mahira.


09. März 2019
  • Lichtbildvortrag

    Samstag, 9. März 2019 19:30
    Mongolei – Gesichter eines Landes

    Ort: „Space“ - Ludwigforum

    Mongolei – Gesichter eines Landes

    Diese Multimediashow von dem ausgewiesenen Mongoleiexperten und National Geographic Autor Frank Riedinger basiert auf Erlebnissen und Begegnungen während seiner unzähligen Reisen in das zentralasiatische Land. Neben der einzigartigen Landschaft sind es die Menschen, die dieses Land so einzigartig machen. Frank Riedinger bringt seinen Zuhörern die Mongolei in ihrer ganzen kulturellen Vielfalt näher und trägt wesentlich zum Verständnis dieser traditionsreichen Kultur bei.

    Termin: 9. März 2019, 19:30 Uhr

    Redner: Frank Riedinger, Fridingen a.d. Donau

    Veranstaltungsort: „Space“ - Ludwigforum, Aachen, Jülicher Str. 97

    Eintritt: 8,- € / DAV-Mitglieder: 5,- €
     


18. März 2019
  • Sektionsfenster

    Montag, 18. März 2019 19:00
    Patagonien von Jochen Peters

    Ort: August-Pieper-Haus, Leonhardstraße 18-20 52064 Aachen

    Wir begeben uns auf eine Reise durch Raum und Zeit, ans Ende der Welt und ins Mittelalter. Wir starten an der Magellan-Straße, die Patagonien von Feuerland trennt, und reisen in zwei Nationalparks in Chile und Argentinien. Dort bewundern wir viele Highlights Patagoniens: die Torre del Paines, den Grey-Gletscher, bizarr geformte Granithörner und farbenprächtige Seen. Weiter geht es zum Perito Moreno Gletscher, den Abschluss bilden die wilden Zacken des Fitz Roy und des Cerro Torre.


  • Sektionsfenster

    Montag, 18. März 2019 19:00
    Sommercamp im Grödnertal von Ortrud Knauf

    Ort:  August-Pieper-Haus, Leonhardstraße 18-20, 52064 Aachen

    Aussichtstouren rund um Außerraschötz, Langental und Seiser Alm. Klettern auf die Sella und den Plattkofel über Felsstürze, Wasserfälle und Hängebrücken. Als krönender Abschluss dürfen ein paar rassige Gipfel wie Sass Rigais und Piz Boe nicht fehlen.


07. Dezember 2019
  • DAV Aachen

    Samstag, 7. Dezember 2019 - Donnerstag, 12. Dezember 2019
    Jahresabschluss

    Ort: Restaurant Kommer, Forster Linde 25

    Jahresabschluss mit gemütlichem Beisammensein

    im Restaurant Kommer, Forster Linde 25,

    nur für Mitglieder, verbindliche Anmeldung bis 3.12.2019

    Organisation: Jutta Peters – Tel. 0241-73847