Kalender

Kategorie: Bergsport Sommer 

Kurs: Bergwandern in den Abruzzen (Italien) Von L’Apuila zum Campo Imperatore
Vom Montag, 19. Juni 2017
Bis Montag, 26. Juni 2017
 

Ort: Diverse Herbergen

Titel Bergwandern in den Abruzzen (Italien) Von L’Apuila zum Campo Imperatore
Untertitel Grundkurs
Kursbeschreibung In der Nähe von Teramo, in Intermesoli, 2 Stunden von Rom entfernt, beginnt die Tour. Gut gestärkt mit den besten abruzzischen von Lena und Mario selbstzubereiteten Spezialitäten beginnt unsere Wanderwoche. Die Route führt anfangs über schattige einsame Waldpfade, teils über herrliche Blumenwiesen mit einer Vielfalt die Ihres gleichen sucht. Zunächst probieren wir noch die Füße dort hinzusetzen, wo der geringste Schaden entsteht, was sich aber nach kurzer Zeit, angesichts der Fülle, als unmöglich erweist. Der Aufstieg zum Gran Sasso ist geschmückt von Hunderten von Pfingstrosen, Orchideen und Enzian und führt uns über Schneefelder zum Sattel Sella di Monte Aquila. Spätestens hier stockt sicher jedem Wanderer der Atem. Zwischen den schneebedeckten Gipfeln des Pizzo Cefalone (2.533 m) und des Corno Grande (2.912 m) hindurch öffnet sich ein Panorama der Extraklasse: die Hochebene Campo Imperatore, auch Klein-Tibet genannt. Am fernen Ende der Ebene, unterhalb der Burg Rocca Calascio, warten Suzanne und Paolo, um uns in ihren mit viel Liebe hergerichteten Wohnungen zu verwöhnen.
Termin / Dauer:   Montag, 19. Juni bis Montag, 26. Juni 2017
Anmeldeschluss:   01.02.2017
Standort:   Diverse Herbergen
Voraussetzungen:   Kondition und Gesundheit für Gehzeiten bis zu 8 Stunden und 1.200 m Auf- u./o. Abstieg mit Tagesrucksack; Trittsicherheit und Teamgeist
Kursinhalt:   Orientierung in unwegsamem Gelände. Angepasstes Verhalten im Naturschutzgebiet
Ausrüstung:   Liste wird nach Anmeldung zugesandt
Teilnehmerzahl:   6 -8 Personen
Teilnehmerbeitrag:   150,- € Fahrt, Übernachtung, Verpflegung sind nicht Bestandteil des Kurses. Die Kosten hierfür sind selbst zu tragen.
Leitung:   Joseph Werding
Anmeldung: Siehe Kursbuch unter K010