Am kommenden Montag dem 30. Januar startet das Diesjährige Sektionsfenster mit zwei Vorträgen. Weitere Infos: Sektionsfenster